Brücke des Slowakischen Nationalaufstandes, Bratislava

Beschreibungen und Bilder von Brücke des Slowakischen Nationalaufstandes in Bratislava

Brücke des Slowakischen Nationalaufstandes

Besuchen Sie auch Bilder Brücke des Slowakischen Nationalaufstandes, den Stadtplan Brücke des Slowakischen Nationalaufstandes sowie Hotels nähe Brücke des Slowakischen Nationalaufstandes.

Die Neue Brücke (slowakisch Nový Most, früher Most SNP) in Bratislava ist eine zwischen 1967 und 1972 nach einem Entwurf von A. Tesár, J. Lacko und I. Slameň errichtete Straßenbrücke über die Donau. Sie ist als asymmetrische Schrägseilbrücke mit einer Hauptspannweite von 303 m ausgeführt. Ihre Stahlkonstruktion hängt an eisernen Seilen, die auf der Seite von Petržalka in zwei massiven Stahlpfeilern verankert sind. Die Gesamtlänge der Donaubrücke beträgt 430,8 m, die Breite beträgt 21 m und ihr Gewicht 7.537 t.
Eine besondere Attraktion ist das in 80 m Höhe befindliche Restaurant in UFO, beziehungsweise Schiffsform auf dem 84,6 m hohen Pylon der Brücke. Das Restaurant hieß früher Bystrica, wurde aber etwa 2002 geschlossen und im Juni 2005 unter der Bezeichnung "Ufo" neu eröffnet. Über einen Lift im linken Pfeiler gelangt man in ein Café, welches einen guten Ausblick auf die Stadt bietet. Der rechte Pfeiler verfügt über eine Nottreppe mit 430 Stufen. Die Brücke verfügt des weiteren über Fahrspuren für Autos sowie Geh- und Radwege.

Geschichte

Für die Brücke, welche die 1945 durch die Rote Armee wieder errichtete ehemalige Franz Josefs-Brücke ersetzen sollte, hatte es drei Planungsvarianten gegeben. Eine westliche Variante, die aber wegen ihrer Grenznähe von Militär und Innenministerium vehement abgelehnt wurde, eine östliche Variante am Winterhafen, die letztlich als zu wenig zentral galt, und die im Endeffekt gewählte altstadtnahe Trasse, die 1963 im Bebauungsplan mit Gesetzeskraft festgelegt wurde. Trotz dieser Festlegung (Widerstand gegen den Plan galt als strafbares Vergehen) meldete sich im relativ liberalen Meinungsklima der sechziger Jahre Widerspruch, der vor allem von Künstlern und Intellektuellen getragen wurde. Dabei ging es nicht so sehr um die - formschöne - Brücke an sich als um die Stadtautobahn, die damit notwendig verbunden war. Diese hatte notwendig die Zerstörung des altstädtischen Fischplatzes und eine Straßenführung wenige Meter vom Martinsdom entfernt zur Folge, galt daher aus Gründen des Denkmalschutzes als problematisch. Die Zeitung "Smena" organisierte deshalb eine Diskussion "Brücke gegen Bratislava?" und in den Archiven der Stadt liegen Protestschreiben engagierer Bürger mit hunderten Unterschriften. Im Gefolge der Normalisierung der CSSR nach dem August 1968 kam diese Diskussion zum Stillstand, nach 1989 wurden die Probleme der Brückenautobahn zwar wieder offen diskutiert, jedoch wurde bisher keine befriedigende und finanzierbare Lösung gefunden. (Quelle: Robert Schediwy: Städtebilder - Reflexionen zum Wandel in Architektur und Urbanistik, Wien 2005, S 53ff)

Weblinks

  • http://bahi.host.sk/im_mostsnp/mostsnp.htm – Bilder der Brücke
  • http://de.structurae.de/structures/data/index.cfm?id=s0001105 – Structurae: Neue Brücke in Bratislava
  • http://www.freeweb.hu/dbridges/hidakp/novy.html – Neue Brücke (ungarisch)

48_8_18.33_N_17_6_16.36_E_type:landmark_region:SK-BL

Übersicht der Bewertungen Brücke des Slowakischen Nationalaufstandes

Aus den vorliegenden Bewertungen zu dieser Sehenswürdigkeit folgt die durchschnittliche Bewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 374 Bewertungen zu Brücke des Slowakischen Nationalaufstandes:
70%

Brücke des Slowakischen Nationalaufstandes-Stadtplan

Slowakisches Nationaltheater Stadtplan

Momentan oft gebuchte Bratislava-Hotels

Marrol's Boutique Hotel Foto
Tobrucká 4, 811 02 Bratislava
EZ ab 92 €, DZ ab 92 €
Hotel Avance Motiv
Medena 9, 81102 Bratislava
EZ ab 82 €, DZ ab 89 €
Botel Gracia Aufnahme
Razusovo Nabrezie, 81102 Bratislava
EZ ab 44 €, DZ ab 52 €
Tulip House Hotel Ansicht
Sturova 10, 811 02 Bratislava
EZ ab 115 €, DZ ab 115 €

Bratislava-Reiseführer per PDF Downoad

Sie bekommen den gesamten Bratislava-Reiseführer mit vielen Bildern und Bratislava Stadtplänen per PDF kostenlos bei jeder Buchung eines Hotels
Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Bratislava

Reiseführer von Bratislava:

Umfassender Bratislava-ReiseführerBis Bilder, Stadtpläne von Bratislava, SeitenThemen, Ausschnitte und Gestaltung persönlich auswählbarFür 30 Destinationen auswählbarJetzt per direktem Download gratis zur Buchung einer Unterkunft in Bratislava sowie für nur 9,95 € im PDF-Online-Shop

Wichtige Einzelseiten auf Citysam Bratislava:

Auf diesem Portal finden Sie Hotels in Bratislava unterschiedlicher Themen inkl. unserem kostenlosen Reiseführer per PDF für Ihre Reservierung mit Hintergrundinformationen der Sehenswürdigkeiten, den großen Bratislava-Stadtplan mit Landkarten sowie zahlreiche Fotos und Bilder von Bratislava.

Landkarte der Umgebung

Entdecken Sie benachbarte Sehenswürdigkeiten in unserem Brücke des Slowakischen Nationalaufstandes-Stadtplan. Sie sehen dort zusätzliche Sehenswürdigkeiten und Hotels.

Zusätzliche Sehenswürdigkeiten in der Nähe

In der Umgebung gibt es die folgenden Attraktionen: St. Elisabeth (200 m)Slowakisches Nationaltheater (300 m)Slowakische Philharmonie (300 m)Čumil (socha) (400 m)Hlavné námestie (400 m) Schauen Sie hier nach ähnlichen viele weitere bekannte Reiseziele in Bratislava.


Brücke des Slowakischen Nationalaufstandes in Bratislava Copyright © 1999-2015 Citysam AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.